Ein Rezept SUCHEN
Verfeinern mit

Gugelhupf

Gugelhupf

Zubereitung : 2 std 15 min Ruhen : -
Garen : 40 min Material : Gugelhupfform
Schwierigkeitsgrad :
Bewertung :
 0 stimmen
Rezept herunterladen :
 

für 1 Gugelhupf :
300 g Mehl (Type 550)
100 g Zucker
80 g weiche Butter
50 g geschälte Mandeln
50 g Rosinen
160 ml Milch
14 g Frischhefe
3 EL Kirschwasser
1 Ei
1 Prise Salz
160 ml Milch
1Die Rosinen in Kirschwasser einlegen.
2Die Milch auf 35 °C erwärmen. Die Hefe darin auflösen.
3In die mit dem Teigkneter versehene Schüssel der Reihe nach die in kleine Stücke geschnittene weiche Butter, das Salz, den Zucker, das Mehl, das Ei und die in Milch aufgelöste Hefe geben.
4Das Gerät einschalten und 1 Min. laufen lassen.
5Nötigenfalls Teig mit dem Schaber von der Schüsselwand lösen. Das Gerät erneut 15-20 Sek. laufen lassen.
6Den Teigkneter aus der Schüssel nehmen. Den Teig mit Hilfe des Schabers in eine bemehlte Salatschüssel geben. In der mit Klarsichtfolie oder einem feuchten Geschirrtuch bedeckten Salatschüssel etwa 30 Min. gehen lassen.
7Die Hände mit Mehl bestäuben. Mit der Faust sachte auf den Teig schlagen, damit die Luftblasen platzen.
8Mithilfe des Schabers die eingelegten Rosinen hinzugeben.
9Die Gugelhupfform mit Butter einfetten. Die Mandeln in die Vertiefungen auf den Boden der Form legen. Die Form zu 3/4 mit Teig füllen.1/2 Std. im Ofen bei 30 °C (Stufe 1) gehen lassen. Der Teig muss den oberen Rand der Form erreichen.
10Nun eine Temperatur von 180 °C (Stufe 6) einstellen.
11Etwa 40 Min. backen.
12Wenn der Teig zu schnell bräunt, Alufolie darauflegen.
13Abkühlen lassen und stürzen.

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Loading...
Klik hier…
Dieses Rezept bewerten


Verwendetes Gerät